Genehmigungsfreie Baumaßnahmen

Genehmigungsfreie Baumaßnahmen

Die Freistellungsregelung des § 67 der Bauordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (BauO NRW) gilt für die Errichtung oder Änderung von Wohngebäuden einschließlich ihrer Nebenanlagen (Garagen, Carports ect.).

Voraussetzung für die Freistellung von der Baugenehmigung ist, dass das Bauvorhaben in einem Bereich der Gemeinde verwirklicht werden soll, für den ein rechtsverbindlicher Bebauungsplan besteht. Zudem muss sich das Vorhaben in allen Punkten an die planungsrechtlichen Festsetzungen des Bebauungsplanes halten und die Erschließung gesichert sein.

Die Freistellung einer Baugenehmigung kann nur erfolgen, sofern die Gemeinde Recke nicht innerhalb eines Monats nach Eingang der Bauvorlagen erklärt, dass das Genehmigungsverfahren durchgeführt werden soll.

Notwendige Unterlagen: (1-fach)

    * Lageplan / amtlicher Lageplan (§ 3 BauPrüfVO)

    * Berechnung des Maßes der baulichen Nutzung (§ 3 Abs. 2 BauPrüfVO)

    * Bauzeichnungen (§ 4 BauPrüfVO)



Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email vcard Name Telefon Fax
E-Mail V-Card Telefon 05453/910 - 51 Fax 05453/910 - 88 51
E-Mail V-Card Telefon 05453/910 - 53 Fax 05453/910 - 88 53






zuständiges Amt:

Gemeinde Recke
Straße:
Hauptstraße 28
PLZ/Ort:
49509 Recke








Stadtwerke Tecklenburger Land
Logo mit Link zur Webseite der Stadtwerke Tecklenburger Land
Windenergieanlage Recke
Logo mit Link zu den Ertragsdaten der Windenergieanlage der Gemeinde Recke
Ortsplan

 Klimaschutzkonzept

     Logo Klimaschutz neu

Entsorgungskalender 2020

Logo mit Link zum Entsorgungskalender

VHS Heft 2020
 Marktplatz Recke
Logo mit Link zum Marktplatz Recke - Hier finden Sie auch die APP für das gesamte Münsterland
jobcenter Steinfurt
Logo mit Link zum Jobcenter Kreis Steinfurt
Kulturrucksack NRW

   Logo Kulturrucksack NRW

Töddenland-Radweg

Logo mit Link zur Karte Töddenland-Rundweg