Nachnutzung DMK-Gelände

Veröffentlicht am: 23.06.2020

Aufruf zur Projektierung von Nachnutzungskonzepten für das ehemalige Grundstück der DMK, Vogteistraße 19

Der Ausschuss für Planen, Bauen, Umwelt und Sport der Gemeinde Recke hat Mitte März den städtebaulichen Rahmen als Grundlage für die Nachnutzung des ehemaligen Grundstücks des Deutschen Milchkontors festgelegt. Dieser Rahmen, den Sie hier einsehen und herunterladen können, basiert auf den Zielen des 2017 beschlossenen IKEK (Integriertes Kommunales Entwicklungskonzept).

Städtebauliche Anforderungen an eine Nachnutzung des ehemaligen DMK-Geländes 

Grundlagen für die Projektierung von Einzelhandel sind dem Einzelhandelskonzept der Gemeinde Recke zu entnehmen. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau ten Thoren.

Informationen zu den grundstücksrechtlichen und finanziellen Bedingungen erhalten Sie bei dem Allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters Herrn Reiners.

Ich freue mich auf Ihre Projektvorschläge!

Bürgermeister Eckhard Kellermeier

 

Ansprechpartner:

Edith ten Thoren
05453/910 - 53
05453/910 - 88 53

Wolfgang Reiners
05453/910 - 35
05453/910 - 88 35

DMK-Gelände